Zertifikate

Manuelle Therapie

  • Zertifikat
  • Berufsbegleitend
  • 3.500,00 € gesamt

Unser Zertifikatskurs „Manuelle Therapie“ ist ein physiotherapeutisches Untersuchungs- und Behandlungskonzept. Wir zeigen Ihnen, wie strukturierte Diagnostik und Therapie von Patient:innen mit Beschwerden am Bewegungssystem effizient helfen kann.

  • deutsch
  • siehe Übersicht

Ihre Lerninhalte
Das lernen Sie

Mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken Schmerzen lindern und Bewegungsstörungen beseitigen, dies ist das Ziel der Manuellen Therapie als physiotherapeutisches Untersuchungs- und Behandlungskonzept. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen ab dem ersten Kurstag das dafür nötige Wissen zu vermitteln, sodass Sie nach erfolgreichem Abschluss zur Abrechnung der Position „Manuelle Therapie“ befähigt sind.

Insbesondere in unserer heutigen Gesellschaft kommt es häufig zu Bewegungseinschränkungen durch Rückenschmerzen, Blockaden oder Verspannungen. Als qualifizierte/r Therapeut:in sind Sie in der Lage, mithilfe von passiven Techniken, beispielsweise Massagen oder Dehnungsbewegungen, die Beschwerden der Patienten zu lindern. Außerdem werden Sie unterscheiden können, ob die Symptomatik durch ein Gelenk, einen Muskel, eine Sehne oder durch den Sehnenansatz verursacht wird und ob es ein übertragener oder ein ausstrahlender Schmerz ist.

Unsere durch den Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) als zertifizierte Weiterbildung anerkannte, Kursreihe zeigt Ihnen wie Sie Menschen helfen können, einen schmerzfreien Alltag zu bestreiten und auch darüber hinaus die Lebensqualität zu steigern.

Sie haben Interesse oder Fragen zu unserem Zertifikatskurs "Manuelle Therapie"? Melden Sie sich gern bei mir!

Antje Malik, Leitung Fort- und Weiterbildung
Schreiben Sie mir!

Veranstaltungsort

SRH Hochschule für Gesundheit

Campus Karlsruhe

Benzstraße 5

76185 Karlsruhe

Zugangsvoraussetzung

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Physiotherapeut:in

Umfang

Die Fortbildung umfasst 300 Unterrichtseinheiten und wird sowohl auf praktischer als auch theoretischer Ebene über verschiedene Lehr- und Lernformate gestaltet.

Dauer der Fortbildung: mindestens 2 Jahre; maximal 4 Jahre.

  • MOST 1 - 26.05.-29.05.22
  • MOST 2 - 04.08.-06.08.22
  • MOST 3 - 03.11.-05.11.22
  • MOST 4 - 18.02.-21.02.23
  • MOST 5 - 30.04.-03.05.23
  • MOST 6a - 31.08.-02.09.23
  • MOST 6b - 14.12.-16.12.23
  • MOST 7 - 04.04.-07.04.24
  • REFRESHER MOST (bei Bedarf) - wird noch terminiert
  • Arztunterricht MOST - 02.06.- 03.06.24
  • Zertifikatsprüfung MOST/MT - 13.07.-14.07.24