Zurück

Bewerbung und Zulassung

Der Weg zu deinem Traumstudium an unserer Gesundheitshochschule. Dein Studienplatz ist nun nur noch wenige Klicks entfernt.

Was brauchen wir von dir?
Unsere kleine Checkliste:

Wenn du über die notwendigen Zugangsvoraussetzungen verfügst, freuen wir uns schon jetzt auf deine Bewerbung, die dann folgende Unterlagen beinhalten sollte:

  • Einen tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Passfoto
  • Eine Kopie deiner Hochschulzugangsberechtigung
  • Eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite), bei ausländischen Studierenden die National Identity Card
  • Nachweis deines Berufsabschlusses (bei Zugang ohne Hochschulreife, gem. § 70 des ThürHG) und deiner Berufstätigkeit

Für den Online-Bewerbungsprozess musst du dich einmalig registrieren. So hast du die Möglichkeit, auch später noch Informationen und Dateien zu ergänzen, bevor du uns deine Unterlagen schickst.

6 SCHRITTE ZUM TRAUMSTUDIUM
So läuft deine Bewerbung bei uns

  1. Deine Bewerbung reichst du über unser Onlinebewerberportal ein. Registriere dich dort einmalig und lade alle relevanten Unterlagen (PDF, DOC, RTF, JPG, GIF und TIF) hoch. Du erhältst nach Eingang deiner Bewerbung eine Empfangsbestätigung per E-Mail.
  2. Wir prüfen deine Bewerbungsunterlagen. Wenn du die Zulassungsvoraussetzungen erfüllst, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein.
  3. In deinem persönlichen Aufnahmegespräch besprechen wir gemeinsam deinen nächstmöglichen Studienbeginn. Das Aufnahmegespräch findet vor Ort oder per Telefon/Online statt.
  4. Wenn du dein Aufnahmegespräch erfolgreich absolviert hast, erhältst du von uns deinen Studienvertrag.
  5. Sende uns deinen Studienvertrag unterschrieben zurück.
  6. Jetzt kann dein Studium an der SRH Hochschule für Gesundheit beginnen.

In unserem Auswahlverfahren berücksichtigen wir folgende Kriterien: schulische Leistungen, praktische Erfahrungen und bisheriger beruflicher Werdegang, Fort- und Weiterbildung und das persönliche Aufnahmegespräch gleichermaßen.

Einfach, bequem, unverbindlich und schnell. Bewirb dich direkt über unser Onlinebewerbungsportal für deinen Traumstudiengang.

Zum Onlinebewerbungsportal

FAQs Häufig gestellte Fragen

Von Corona über Bewerbungsfristen bis hin zum Studieren ohne Abitur - hier findest du alle Antworten auf deine Fragen.

Aufgrund der aktuell vorliegenden Inzidenzzahlen und der geltenden Regelungen werden wir zum Wohle unserer aller Gesundheit bis auf Weiteres online lehren und prüfen müssen. Bitte stelle dich darauf ein, dass das auch bis auf Weiteres der Fall sein wird. Sollten sich positive Veränderungen ergeben, so werden wir dich natürlich auch schnellstens informieren. Hier kann es dann durchaus zu unterschiedlichen Regelungen je nach Bundesland kommen.

Du kannst deine Bewerbung jederzeit unverbindlich über unser Online-Portal einreichen. Nach Prüfung deiner Bewerbungsunterlagen laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein, in dem der nächstmögliche Studienbeginn besprochen wird.

Für alle Studiengänge unserer Gesundheitshochschule gibt es keinen Numerus Clausus (NC).

Wir berücksichtigen in unserem Auswahlverfahren folgende Kriterien gleichermaßen: schulische Leistungen, praktische Erfahrungen und bisheriger beruflicher Werdegang, Fort- und Weiterbildung und das persönliche Aufnahmegespräch.

Du hast dein Abitur oder Fachhochschulreife noch nicht in der Tasche, hast aber bereits eine Ausbildung absolviert und bist auch schon beruflich tätig und möchtest dich nun akademisch weiterqualifizieren? Das ist gar kein Problem. Für qualifizierte Berufstätige ist in den aller meisten Studiengängen der Zugang über den § 70 ThürHG* möglich. Wir beraten dich herzu sehr gern.

*ThürHG § 70 (2) Beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und mindestens drei Jahre hauptberuflich tätig waren, berechtigt zum Studium in einem bestimmten Studiengang auch das Bestehen einer Eingangsprüfung.

Wenn du noch nicht über ein Abschlusszeugnis verfügst, weil du deine Schule oder dein Bachelor-Studium erst demnächst abschließt, dich aber trotzdem schon bewerben möchtest ist das auch kein Problem.

Du kannst dich auch ohne Abschlusszeugnis bewerben. Lade bitte bei deiner Onlinebewerbung dein Zwischenzeugnis oder einen aktuellen Notendurchschnitt hoch. Du erhältst dann eine vorläufige Zulassung.

Bitte beachte, dass du dein Abschlusszeugnis bis zum Studienstart einreichen musst, um eine verbindliche Zulassung zum Studium zu erhalten.

Dir fehlen Module, um dein Masterstudium aufzunehmen? Du möchtest einzelne Module unserer innovativen, kompetenzorientierten Studiengänge belegen? Kein Problem! Mit Hilfe unserer Zertifikatskurse ist dies möglich. Mehr dazu findest du auf dem verlinkten Bereich auf unserer Homepage.

Zu den Zertifikatsweiterbildungen

Sommersemester: 1. April – 30. September

Wintersemester: 1. Oktober – 30. April

Du möchtest dich beruflich weiterqualifizieren, hast deinen Traumstudiengang gefunden, haderst aber noch, weil du denkst, dass das Studium nicht mit Familie und Job vereinbar sei? Diese Angst können wir dir nehmen. Ein Großteil unserer Studierenden studiert berufsbegleitend in einem unserer spannenden Bachelor- und Master-Studiengänge. Wir, als Gesundheitshochschule, lehren Gesundheit nicht nur, wir leben sie auch und wir wissen um unsere Verantwortung für eine optimale Work-Life-Study-Balance. Aufgrund unserer flexiblen Studienmodelle ist es nicht selten, dass Familien gemeinsam anreisen und Kleinkinder über die Flure der Hochschule krabbeln oder gemeinsam mit Mama und Papa in der Veranstlatung sitzen.

Du hast dein Traumstudium bei uns gefunden und stehst nun vor der Frage, wie du dein Studium und dein Leben finanzieren sollst? Wir haben für dich viele Möglichkeiten, von Stipendien über BAföG bis hin zu Bildungskrediten, zusammengestellt.

Zu deinen Finanzierungsmöglichkeiten