SRH Hochschule für Gesundheit

Bundesweit (Hybrid) Physician Assistant – Ambulante Versorgung, M. Sc.

  • Master of Science (M.Sc.)
  • 4 Semester
  • Vollzeit in Blockform
  • 120 ECTS
  • 590 € / Monat
  • ohne NC
  • Akkreditiert
  • Vereinbar mit Job/Familie
  • hybrides Studienmodell

Du verfügst bereits über einen Bachelor-Abschluss als Physician Assistant oder einen vergleichbaren Studienabschluss und möchtest später in der ambulanten Versorgung tätig sein? Dann passt unser Master-Studiengang perfekt zu dir.

  • deutsch
  • Wintersemester
SRH Hochschule für Gesundheit
Deine Lerninhalte

Das lernst du

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung, veränderter Krankheitsbilder, aber auch des ärztlichen Fachkräftemangels wird das Tätigkeitsfeld des Physician Assistant zunehmend relevanter. Gerade auch in der ambulanten Versorgung und im ländlichen Raum sind die Folgen bereits deutlich zu spüren, so ist ein Drittel des ärztlichen Fachpersonals im hausärztlichen Versorgungsbereich bereits heute älter als 60 Jahre.

International hat sich das Berufsbild des Physician Assistant in der ambulanten Medizin bereits eindrucksvoll bewiesen. Im angloamerikanischen Raum sind Physician Assistants ein wichtiger und integraler Bestandteil der ambulanten Versorgung und aus dieser nicht mehr wegzudenken. 

Wir möchten dich während deines Studiums praxisnah und zielorientiert auf die Anforderungen und diese anspruchsvolle Tätigkeit vorbereiten. 

Durch dein Bachelor-Studium zum Physician Assistant bist du bereits breit ausgebildet und qualifiziert, vor allem im klinisch-stationären Kontext.  

Im Rahmen deines Master-Studiengangs mit dem Schwerpunkt Ambulante Versorgung wirst du nun befähigt, unter der Supervision von ärztlichem Fachpersonal selbstständig in der ambulanten, vor allem hausärztlichen Versorgung mit einem sehr breiten Spektrum – von der Prävention und Beratung über akute sowie chronische Erkrankungen bis zu rehabilitativen Maßnahmen – tätig zu sein. Dazu vermitteln wir dir zahlreiche Schlüsselkompetenzen, Wissen und Skills, die typisch für die Tätigkeit in der ambulanten Versorgung sind.

Durch Vorlesungen, Seminare und praktische Einsätze im ambulanten Bereich schärfen wir deine Fachkompetenz. Du vertiefst deine Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten in der Diagnostik, Behandlung und Begleitung von ambulanten Patient:innen, insbesondere bei akuten Beratungs- und Behandlungsanlässen sowie in der Versorgung von Menschen mit chronischen Erkrankungen. Doch auch die Vermittlung der kommunikativen Kompetenz in der interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit unter ambulanten Bedingungen und Settings nimmt an unserer Hochschule einen zentralen Stellenwert ein, denn eine verständliche Kommunikation gegenüber den Patient:innen ist enorm wichtig für eine erfolgreiche und zielorientierte Behandlung.

Deine Methodenkompetenz schulen wir durch wissenschaftliches Arbeiten und durch die Vermittlung der evidenzbasierten Medizin, des Praxismanagements und des Qualitätsmanagements inklusive Risikomanagements und der Patientensicherheit.  

Weiterhin fördern wir deine Selbstkompetenz in Form von Resilienz und Selbststeuerungsfähigkeiten samt Reflexion und Erhalt der eigenen Gesundheit. Die Selbstkompetenz wird hierbei durch die hohe Belastung gefordert und durch die stete das Studium begleitende Supervision der Lehrenden gefördert. 

Der Erwerb von Methoden- und Sozialkompetenz erfolgt anhand von praktischen Einsätzen in verschiedenen Bereichen, vor allem in hausärztlichen und fachärztlichen Praxen. Ein wichtiger Bestandteil sind Kommunikations- und Simulationstrainings. Angestrebt werden zusätzlich Einsätze in Skills Labs und die Anwendung von Telemedizin. 

Deine Perspektiven

Innovatives Denken, das sich auszahlt

Mit dem Abschluss deines Master-Studiums stehen dir verschiedenste Karrierewege offen. Der Master-Studiengang Physician Assistant – Ambulante Versorgung bereitet in herausragender Weise besonders auf die Tätigkeiten in der ambulanten Medizin vor. Durch die Kombination von Vorlesungen, Praktika und Simulationen können Kompetenzen, Wissen, Skills und Erfahrungen erworben werden. Aber auch eine Reihe von weiteren Arbeitsbereichen steht dir nach dem Studium offen:                                                                                                                         

  • Tätigkeit im ambulanten Sektor
  • Tätigkeit im Medizinischen Dienst, bei Krankenkassen und im öffentlichen Gesundheitsdienst
  • Tätigkeit im Rahmen der Kassenärztlichen Vereinigungen

Zudem eröffnet sich für dich auch der Weg zur Promotion und zu einer akademischen Laufbahn.

Details zum Studienmodell

Bei uns studierst du Physician Assistant Ambulante Versorgung in einer modernen Hybridstruktur. Dabei ist dein Studium in einer für unsere Hochschule typischen Blockstruktur organisiert. Konkret bedeutet dies, dass deine Veranstaltungen einmal im Monat an fünf Tagen (Montagvormittag bis Freitagnachmittag) stattfinden. Die restliche Zeit steht für den Praxistransfer sowie für dein Selbststudium zur Verfügung.

Die Veranstaltungswoche findet immer in Präsenz in Heide in Schleswig-Holstein, in der Nähe zur Nordsee, statt. Deine Lehrveranstaltungen werden jedoch zeitgleich von dort aus ins gesamte Bundesgebiet gestreamt. Somit entscheidest du selbst, ob du zu uns nach Heide kommen oder die Vorlesungen von zu Hause aus mitverfolgen möchtest. Du kannst dich sogar an einem unserer zahlreichen Campus mit Kommiliton:innen als Gruppe zusammenschließen und die Vorlesungen (je nach Verfügbarkeit der Räume) dort gemeinsam verfolgen.

Mindestens eine festgelegte Vorlesungswoche pro Semester findet verpflichtend in Präsenz in Heide statt. Hier nimmst du an Modulen teil, die zwingend in Präsenz und persönlich besucht werden müssen. Dies trifft jedoch nur auf deine ersten drei Fachsemester zu. Dein letztes Semester findet ohne Block statt, damit du dich auf deine Masterthesis voll und ganz konzentrieren kannst, währenddessen du von unseren Professor:innen individuell betreut wirst.

Damit sicherst du dir optimale Studienbedingungen, maximale Flexibilität und kannst deine persönlichen Anforderungen, deinen Job und das Studium ideal miteinander kombinieren.

Infoveranstaltung Infonachmittag März

Informiere dich gern über unser innovatives Studienangebot. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Zum Event
Infoveranstaltung Infonachmittag April

Informiere dich gern über unser innovatives Studienangebot. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Zum Event

Deine Module im Studium

4 Semester 120 ECTS
1. Semester

Erstes Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten

    5
  • Evidenzbasierte Medizin

    5
  • Ethik, Recht, Personalmanagement

    5
  • Kommunikation, Führung im Team, interprofessionelles Arbeiten, Qualitätsmanagement

    5
  • Praxismanagement, Überleitungsmanagement/Hilfesysteme, Ökonomie

    5
  • Symptome und Beratungsanlässe

    5
2. Semester

Zweites Semester

  • Untersuchungstechniken

    5
  • Präventivmedizin und Beratung

    5
  • Ambulante Akutversorgung/Notfälle

    5
  • Psychiatrie und Psychosomatik

    5
  • Ausgewählte Fächer I (Neurologie, Urologie, Gynäkologie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie)

    5
  • Praktikum ambulante hausärztliche Versorgung I

    5
3. Semester

Drittes Semester

  • Geriatrische Versorgung/Multimorbidität

    5
  • Schmerzmedizin/Palliativmedizin

    5
  • Versorgung von chronisch kranken Patienten

    5
  • Ausgewählte Fächer II (Pädiatrie, Dermatologie, HNO, Augenheilkunde)

    5
  • Praktikum ambulante hausärztliche/fachärztliche Versorgung II

    5
  • Digitale Medizin und Telemedizin

    5
4. Semester

Viertes Semester

  • Masterarbeit und Kolloquium

    30

FAQ

Wir beantworten alle Fragen rund um dein Physician Assistant-Studium.

Jetzt bewerben!

Für alle, die sich eine akademische Fachkompetenz in der Arztassistenz in der klinischen Notfallmedizin oder ambulanten Pflege aneignen möchten, um in diesen Bereichen einzelne Patienten in Ärzteteams betreuen zu können.

Für alle Absolventen des Bachelorstudiengangs Physician Asssistant oder eines anderen Bachelorstudiengangs der vergleichbar ist und einen Bezug zum Gesundheitswesen hat, ist ein Studium möglich.

Im ersten Semester gibt es jeweils fünf Vorlesungseinheiten von Montag bis Freitag, im zweiten und dritten Semester jeweils vier Einheiten. Im vierten Semester finden keine Vorlesungen statt und die Masterarbeit ist das einzige Modul in diesem Semester. Der Besuch einer Vorlesung ist in jedem Semester verpflichtend, weitere werden im Hybridformat angeboten.

In jedem Schwerpunkt gibt es im zweiten und dritten Semester jeweils vier Wochen Praxisblöcke, die in der Notfallmedizin oder im ambulanten Bereich stattfinden werden.

Es gibt zwei Hauptschwerpunkte, einen in der klinischen Notfallmedizin und einen in der ambulanten Versorgung. In beiden Bereichen herrscht bereits jetzt ein Ärztemangel, und die Nachfrage steigt. Hier sehen wir einen wichtigen Einsatz von Arzthelfern. Für den Studiengang Physician Assistant sind Wahlpflichtmodule vorgesehen, ausgenommen die ambulante Versorgung. Langfristig ist auch eine weitere Spezialisierung der Arzthelferinnen auf andere Bereiche denkbar.

Es können die Kompetenzen des Physician Assistant durch einen Master-Studiengang vertieft und somit eigenständiger in den Versorgungsprozess eingebracht werden.

In unserem CORE-Konzept ist handlungsorientierter Unterricht wichtig, um angemessene Kompetenzen in der Patientenversorgung zu erwerben. Deshalb umfasst unser Lehrkonzept Sonographieunterricht, Reanimations- und Simulationstraining, Objektivierung, strukturierte klinische Untersuchungen, Kommunikationstraining und Rollenspiele, die alle im Rahmen der Vorlesungen durchgeführt werden.

Aufgrund des didaktischen Konzeptes und der handlungsorientierten, patientennahen Lehre werden die Studierenden bestmöglich auf ihren weiteren beruflichen Alltag als Physician Assistant vorbereitet. Darüber hinaus wird ein modernes hybrides Lehrformat angewendet, so dass nicht nur Präsenz durchgehend notwendig ist. Unser Studienzentrum ist zudem einem großen Schwerpunktkrankenhaus angegliedert, so dass ein direkter Zugang zu Patientinnen und Patienten und zu den Ressourcen des Krankenhauses gegeben ist.

Nein die Teilnahme ist nur online möglich, nur dann ist Interaktion möglich, zum Beispiel Fragen zu stellen und zu beantworten.

In der Umgebung von Heide gibt es genügend Hotels und Pensionen. Meistens verabreden sich unsere Studierenden jedoch gleich zu Beginn über eine WhatsApp Gruppe und mieten zusammen Ferienwohnungen oder Ferienhäuser, zum Teil sehr schönen Gegenden, etwa am Meer.

AKKREDITIERUNGSRAT
AKKREDITIERUNGSRAT

Systemakkreditierte Hochschule

Unsere SRH Hochschule für Gesundheit hat das Qualitätssiegel „Systemakkreditiert" vom Akkreditierungsrat erhalten. Der Akkreditierungsrat bescheinigt damit unserer Hochschule, dass das interne Qualitätsmanagement die Anforderungen für eine selbstständige Akkreditierung von Studiengängen erfüllt. Somit kann unsere Hochschule eigenverantwortlich die Qualität ihrer Studienprogramme sicherstellen.

Da uns Qualität am Herzen liegt und wir unseren Studierenden ideale Studienbedingungen bieten möchten, haben wir die Strukturen des Studienganges sowie Hochschulsteuerung und -management streng geprüft. Unser Master-Studiengang Physician Assistant – Ambulante Versorgung erfüllt diese hohen Qualitätsstandards und ist entsprechend akkreditiert sowie staatlich anerkannt.

Zu unserem Qualitätsversprechen

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

So einfach kannst du dein Traumstudium bei uns beginnen!

Um dir einen reibungslosen und stressfreien Start in dein Traumstudium zu garantieren, empfehlen wir dir, dich für das Wintersemester bis zum 10. September bei uns online zu bewerben.

Jetzt bewerben!

Zugangsvoraussetzungen

Du kannst dich unverbindlich jederzeit über unser Online-Portal bewerben. Wir prüfen anschließend deine Bewerbungsunterlagen und laden dich zu einem persönlichen Gespräch ein.

Für die Zulassung zum Studium im Master-Studiengang Physician Assistant – Ambulante Versorgung benötigen wir von dir folgende Nachweise:

  • Nachweis eines akademischen Abschlusses als Physician Assistant (Bachelor) oder eines vergleichbaren Studienabschlusses
  • Praxispartner:in (bei Eignung z. B. der/die bestehende Arbeitergeber:in)
  • Nachweis Sprachniveau Deutsch C1 (für internationale Studienbewerber:innen)

Bewerbung

Wenn du über die notwendigen Zugangsvoraussetzungen verfügst, freuen wir uns schon jetzt auf deine Bewerbung, die dann folgende Unterlagen beinhalten sollte:

  • Einen tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Passfoto
  • Nachweis deines ersten akademischen Abschlusses (Bachelor, Diplom oder Magister)
  • Eine Kopie deiner Hochschulzugangsberechtigung
  • Eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite), bei ausländischen Studierenden die National Identity Card

Für den Online-Bewerbungsprozess musst du dich einmalig registrieren. So hast du die Möglichkeit, auch später noch Informationen und Dateien zu ergänzen, bevor du uns deine Unterlagen schickst.

Deine Dozentinnen und Dozenten

Bei uns kannst du alles lernen

Kosten und Finanzierung

Hier findest du alle Informationen, um dein Studium realisieren zu können.

Deine Finanzierung

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die SRH Hochschule für Gesundheit durch Studiengebühren. Diese Einnahmen fließen in die Ausstattung unseres Campus, den Service für unsere Studierenden und die Qualitätssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestmögliche Ausbildung erhältst. 

Studiengebühren  

  • 590 € / pro Monat (Gesamt: 14.610 €) 

Der monatliche Beitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Die einmalige Immatrikulationsgebühr beträgt 450,00 EUR und wird 4 Wochen vor Studienbeginn fällig. Bis auf die ggf. anfallende Einstufungs-, Eignungs- oder Äquivalenzprüfung werden keine gesonderten Prüfungskosten o. ä., auch nicht für Wiederholungsprüfungen, erhoben. So hast du während deines Studiums maximale Kostentransparenz. Bei einer Verlängerung des Studiums über die Regelstudienzeit hinaus werden ebenfalls Gebühren erhoben, da das Angebot der Hochschule weiterhin genutzt wird. Steht nur noch die Abschlussarbeit des Studiengangs aus, werden die Gebühren um 50 % reduziert. 

Ein zielorientiertes Studium verlangt neben effizienter Organisation auch eine solide finanzielle Basis, um Miete, Lebenshaltungskosten und Studiengebühren zahlen zu können. Es existieren verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, wie BAföG, Bildungskredite oder Stipendienprogramme.

Wir haben dir alle Finanzierungsmöglichkeiten hier zusammengestellt.

Jetzt gemeinsam durchstarten Gesundheit braucht kluge Köpfe. Sei einer davon und bewirb dich jetzt!
  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Wir schauen mit dir gemeinsam über den Tellerrand
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Bewirb dich jetzt!