Zertifikate

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

  • Zertifikat
  • Berufsbegleitend

Sie erlernen die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) als aktive Behandlungsform der Physiotherapie, um die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination des Patienten zu verbessern sowie dessen Schmerzen zu lindern.

  • deutsch

Ihre Lernihalte
Das lernen Sie

Als komplexer menschlicher Bewegungsapparat wird der Körper oftmals mit chronischen, posttraumatischen oder postoperativen Erkrankungen konfrontiert. Damit einher gehen Muskeldisbalancen, Knochenbrüche oder Gelenkverletzungen sowie diverse Einschränkungen im Alltag.

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) als aktive Behandlungsform der Physiotherapie hat zum Ziel, die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination des Patienten zu verbessern sowie Schmerzen zu lindern. Dabei erarbeitet der Physiotherapeut je nach Krankheitsbild des Patienten einen individuellen Behandlungsplan mit dem Fokus auf die Erarbeitung funktioneller und automatisierter Bewegungsmuster.

Unser Zertifikatskurs entspricht den Anforderungen der Anlage 3 zu den Rahmenempfehlungen nach § 125 Abs. 1 SGB V. und berechtigt nach erfolgreicher Teilnahme zur Abrechnung oben genannter Abrechnungsposition mit den Krankenkassen. Als staatlich anerkannte/r Physiotherapeut:in mit erfolgreich abgeschlossener Fortbildung schaffen Sie einen entscheidenden Mehrwert für Ihre Praxis und das Wohl Ihrer Patient:innen.

In Zusammenarbeit mit erfahrenen Dozent:innen und Kolleg:innen setzen Sie sich mit praxisorientierten Schwerpunkten auseinander und profitieren von Expertenwissen aus erster Hand. Darunter fallen insbesondere Themen wie die Einführung in die Gerätetechnik, die Grundlagen des rehabilitativen Krafttrainings und auch die Einordnung des spezifischen Trainings in die jeweiligen Wundheilungsphasen.

Module: 

  • Grundlagen der Muskel- und Bindegewebsphysiologie
  • Grundlagen der Trainingstherapie und der Biomechanik
  • Grundlagen des rehabilitativen Krafttrainings
  • Grundlagen von sensomotorischem Training
  • Einweisung in die Geräte
  • Erstellen von Trainingsplänen
  • Indikationsspezifischer Einsatz der Geräte anhand des Heilmittelkatalogs

Dozent:innen  

  • Andrea Schmidt (Physiotherapeutin, Instruktorin für KG- Gerät, Ernährungsberaterin)
  • Prof. Dr. Constance Daubert (Professorin für Physiotherapie)

Ihre Perspektiven
Ihre Perspektiven im Detail

  • Anerkennung als zertifizierte Weiterbildung vom Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
  • Zielgruppe: Physiotherapeut:innen
  • Abschluss anhand einer Zertifikatsprüfung

Sie haben Interesse oder Fragen zu unserem Zertifikatskurs "Krankengymnastik am Gerät (KGG)"? Melden Sie sich gern bei mir!

Antje Malik, Leitung Fort- und Weiterbildung
Schreiben Sie mir!

Veranstaltungsort

SRH Hochschule für Gesundheit

Campus Karlsruhe

Benzstraße 5

76185 Karlsruhe

Zugangsvoraussetzung

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Physiotherapeut:in

Umfang

Die Fortbildung umfasst 40 Unterrichtseinheiten, wovon ein Tag im Rehazentrum/Fitnessstudio stattfindet. Damit besteht die Möglichkeit, theoretisches Wissen direkt praktisch anzuwenden, aufkommende Fragen zu beantworten und wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln.

Kurs 1:

  • 09.12.2021- 12.12.2021

ODER

Kurs 2:

  • 23.06.2022-26.06.2022

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

  • externe Teilnehmer:innen
    • 440 €
  • Kooperationspartner:innen der SRH
    • 396 €
  • Studierende/Schüler:innen der SRH
    • 352 €
  • Kosten bei zusätzlicher Buchung der Osteopathie oder der Manuellen Therapie
    • 225 €