Bachelor

Komplexe Physikalische Entstauungstherapie/ Manuelle Lymphdrainage (MLD)

  • Zertifikat
  • Berufsbegleitend

In dieser Weiterbildung erlernen Sie nicht nur die klassischen Grundlagen der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie/ Manuelle Lymphdrainage (MLD), viel mehr werden mit Ihnen Behandlungskonzepte der verschiedenen Krankheitsbilder erarbeitet.

  • deutsch

Ihre Lerninhalte
Das lernen Sie

Die Komplexe Physikalische Entstauungstherapie mit manueller Lymphdrainage und Kompressionstherapie gilt weltweit als Mittel der Wahl, wenn Schwellungen nicht mehr von selbst zurückgehen. Somit spielt sie insbesondere bei fortgeschrittenen Lipödem-Stadien eine wichtige Rolle, um die Beschwerden der Betroffenen gezielt zu behandeln. Während einer manuellen Lymphdrainage, dem Herzstück der Entstauungstherapie, wird durch eine kreisförmige, mit unterschiedlich starkem Druck ausgeführte Massage die Lymphgefäßmotorik angeregt. So kann die Lymphflüssigkeit aus dem Fettgewebe abtransportiert werden. Folglich wird die Komplexe Physikalische Entstauungstherapie, insbesondere in Kombination mit vielen anderen Maßnahmen, Entstauungstherapie zur einzig wirksamen Behandlung von Lymphödemen, phlebolymphostatischen Ödemen und Lipödemen.

Im Laufe Ihrer Weiterbildung erlernen Sie nicht nur die klassischen Grundlagen, viel mehr werden Behandlungskonzepte der verschiedenen Krankheitsbilder erarbeitet und in der praktischen Umsetzung geübt. Somit sind Sie befähigt, die KPE auch im Sport, in der Neurologie und in anderen Fachbereichen einzusetzen. Schmerzlinderung und eine sympathikolytische Wirkung sind hier ein häufig erklärtes Therapieziel, um die Lebensqualität der Patient:innen nachhaltig zu verbessern

  • Grundgriffe der lymphologischen Behandlung
  • Behandlungen nach operativen Einsätzen
  • Behandlungen nach Traumata
  • Einsatz der Manuellen Lymphdrainage zur Regeneration im Sport
  • Behandlung nach onkologischen Erkrankungen
  • Kompressionstherapie

Module:

  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Hautpflege
  • Kompression
  • Bewegung in Kompression

Dozent:innen:

  • Prof. Dr. Constance Daubert (Professorin für Physiotherapie)
  • Dr. med. Peter Kruck (Ärztliche Leitung des Kurses)

Ihre Perspektiven
Ihre Perspektiven im Detail

  • Anerkennung als zertifizierte Weiterbildung vom Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
  • Zielgruppe: Physiotherapeut:innen und Masseur:innen
  • Berechtigung zur Abrechnung bei Krankenkassen gemäß § 125 SGBV

Sie haben Interesse oder Fragen zu unserem Zertifikatskurs "Komplexe Physikalische Entstauungstherapie/ Manuelle Lymphdrainage (MLD)"? Melden Sie sich gern bei mir!

Antje Malik, Leitung Fort- und Weiterbildung
Schreiben Sie mir!

Veranstaltungsort

SRH Hochschule für Gesundheit

Campus Karlsruhe

Benzstraße 5

76185 Karlsruhe

Zugangsvoraussetzung

  • Staatlich anerkannte/r Physiotherapeut:in oder Masseur:in

Umfang

Der seitens des Vdek anerkannte Zertifikatskurs beinhaltet einen Basis- und einen Therapiekurs, welche sich über insgesamt 172 Unterrichtseinheiten erstrecken.

Basiskurs: 

  • 04.-08.10.2021 und 11.-15.10.2021

Therapiekurs:

  • 25.-29.11.2021 (über das Wochenende)
  • 02.-03.12.21 + 06.-08.12.21 (letzter Anteil sind Prüfungstage)

ODER

Basiskurs:

  • 01.04.-14.04.2022

Therapiekurs:

  • 02.05.-13.05.2022 (letzter Tag Prüfung)

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

  • Studierende und Schüler:innen der SRH Hochschule für Gesundheit und ehemalige Studierende und Fachschüler:innen mit einem Abschluss bis zu drei Jahren in die Vergangenheit
    • 1.380 €
  • Kooperationspartner:innen der SRH Hochschule und Fachschule 
    • 1.242 €
  • Staatlich anerkannte Physiotherapeut:innen, Masseur:innen und med. Bademeister:innen
    • 1.380 €

--> Skript und Materialien sind in den Kosten inbegriffen!