Zur Newsübersicht
  • Allgemein

SRH Hochschule für Gesundheit verabschiedet Absolvent:innen

Bei einer feierlichen Übergabe erhielten am 21. Oktober zahlreiche Alumni ihr Abschlusszeugnis.

„Wir werden gleich alle Zeug:innen einer Verwandlung: der Verwandlung von Studierenden zu Absolvent:innen“, eröffnete Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski, Präsidentin der SRH Hochschule für Gesundheit, den ersten Durchlauf der feierlichen Zeugnisübergabe am 21. Oktober 2022, die bereits zum zweiten Mal in einem hybriden Format stattfand. So konnten die Absolvent:innen teils in Präsenz an den Campus Gera und Karlsruhe dabei sein oder die Zeugnisübergabe zu Hause live mitverfolgen. Insgesamt konnte die Gesundheitshochschule der SRH an ihren 12 Studienorten in Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein bereits über 2.000 Absolvent:innen erfolgreich auf eine Karriere im Gesundheits- und Sozialbereich vorbereiten, rund 140 weitere können sich nun ebenfalls über ihr Abschlusszeugnis freuen. 

 

Auch Prof. Dr. Björn Eichmann, Vizepräsident der SRH Hochschule für Gesundheit, richtete aus Karlsruhe Glückwünsche an die frisch gebackenen Absolvent:innen, ebenso Julian Vonarb, Oberbürgermeister der Stadt Gera. Doch auch einige Alumni erhielten die Möglichkeit, Grußworte an ihre Kommiliton:innen, die Mitarbeitenden und Lehrenden sowie an die Gäste der Gesundheitshochschule zu richten.

 

Zudem konnte im Rahmen der Zeugnisübergabe ein neues Gesicht an der Gesundheitshochschule der SRH offiziell begrüßt werden. Seit dem 1. Oktober 2022 lehrt Prof. Dr. habil. Maximilian Schochow als Professor für Medizinpädagogik am Campus in Gera. Er habilitierte 2018 im Fach Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm und war in den letzten Jahren als Lehrer für Pflege und Gesundheit an einer Beruflichen Schule sowie als Lehrbeauftragter im Fachbereich Gesundheit, Pflege und Management der Hochschule Neubrandenburg tätig. Im Rahmen der Zeugnisübergabe wurde ihm nun seine Berufungsurkunde übergeben.

Dein Ansprechpartner
Marie-Luise Unteutsch

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

marie-luise.unteutsch@srh.de +49 365 773407-69

Weitere Studiengänge Weitere Studiengänge