Zur Newsübersicht
  • Allgemein

Neue Studierendenverterter:innen gewählt

Acht Mitglieder setzen sich für die Interessen von Studierenden ein.

Der neue Studierendenrat der SRH Hochschule für Gesundheit hat seine Arbeit aufgenommen. „Wir als Studierendenrat vertreten die Belange der Studierenden an unserer Hochschule und haben immer ein offenes Ohr für Anfragen, Wünsche oder Probleme. Wir engagieren uns für das Campus Life, damit Studierende das Studium an unserer Hochschule auch außerhalb der Vorlesungen so richtig genießen können“, erzählt Isabel Lammert, 1. Vorsitzende des Studierendenrates (StuRa) und Studierende im Bachelor-Studiengang Ernährungstherapie und -beratung, und blickt damit auf nur ein der vielen Aufgabenfelder.

Gemeinsam für eine gesunde Hochschule

Neben ihr sind sieben weitere Studierende Teil des Gremiums. „Ich bin im StuRa für die Planung von Feierlichkeiten, zusammen mit dem Studentenförderverein, verantwortlich. Ich möchte damit den Studierenden eine Möglichkeit in Gera geben, gemeinsame Momente mit ausgelassener Stimmung zu erleben“, freut sich die 2. Vorsitzende Sylbije Merz, Studierende im Bachelor-Studiengang Psychologie, über ihre Aufgaben.

Weitere Mitglieder sind:

Neben dem Studierendenleben sind es aber besonders Aufgaben wie die Vertretung von Studierendeninteressen in verschiedenen Hochschulgremien, z. B. im Senat und im Zentralen Prüfungsausschuss oder der gemeinsame, regelmäßige Austausch mit den Semestersprecher:innen der einzelnen Studiengänge, die die StuRa-Mitglieder bewältigen. Diese Aufgaben betreffen alle Studierenden der SRH Hochschule für Gesundheit an 13 Studienorten in 18 Bachelor – bzw. Masterstudiengängen bundesweit.

Kurze Wege

Kontakt können Interessierte mit einem Anliegen über studierendenrat.gesundheitshochschule@srh.de aufnehmen.

Dein Kontakt

Daten konnten nicht geladen werden.

Weitere Studiengänge Weitere Studiengänge