Zur Newsübersicht
  • Entwicklung

Neue Sportphysiotherapeut:innen ausbilden

SRH Hochschule für Gesundheit bietet neue Weiterbildung „Sportphysiotherapie- Grundkurs“ an.

Eine längst bekannte Herausforderung des Leistungssports ist, dass die Trainingsbelastung oft am Limit der individuellen Adaptationskapazität liegt und die körperliche Leistungsfähigkeit in vielen Fällen der einwirkenden Belastung nicht gewachsen ist. Gegensteuern lässt sich durch eine prozessbegleitende und systematische Trainingsbetreuung und ein Monitoring der Erholungs- und Beanspruchungsbilanz.  Hier für benötigt man im Leistungssport Spezialist:innen wie Sportphysiotherapeut:innen.

Aus diesem Grund bietet die SRH Hochschule für Gesundheit eine Weiterbildung "Sportphysiotherapie-Grundkurs" am Campus Karlsruhe an.

 

Mit Blick in die Zukunft

Sportphysiotherapeut:innen helfen bei der Behandlung von verletzten Sportler:innen, so dass durch vielfältige physiotherapeutische Maßnahmen die Rehabilitation und Eingliederung in den Trainings- und Wettkampfalltag verkürzt werden kann. Darüber hinaus begleiten Sportphysiotherapeut:innen auch den Trainingsprozess gesunder Sportler:innen und reduzieren somit die Verletzungsgefahr mit Hilfe von effektiver Prävention erheblich.

 

Mit der Lizenz „Sportphysiotherapie DOSB“ qualifizieren sich die Teilnehmer:innen dafür Profisportler:innen im Leistungssport, Nationalmannschaften oder auch z.B. bei Weltmeisterschaften/Olympiaden zu betreuen.

 

Im Zuge Ihrer Weiterbildung absolvieren Teilnehmer:innen 164 Unterrichtseinheiten und erweitern ihren Wissenstand in sämtlichen Bereichen der Sportphysiotherapie, -medizin und -wissenschaft. Der seitens des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) anerkannte Grundkurs beinhaltet sportmedizinische Untersuchungsmethoden, Trainingsmethoden und Trainingsplanung, Themenkomplexe des Breitensports, Leistungssports und des Spitzensports, Regeneration, Anti- Doping, Ernährung im Sport, Leistungsdiagnostik u.v.m.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Interessierte können sich hier für die startenden Kurse am 16.10.2021 bzw. am 27.04.2022 anmelden bzw. sich näher informieren.

Dein Kontakt

Daten konnten nicht geladen werden.