Zur Newsübersicht
  • Aus den Studiengängen

Erfolgreich akkreditiert

SRH Hochschule für Gesundheit erhält Standortakkreditierung bzw. auflagenfreie Akkreditierung.

„Unsere Gesundheitshochschule ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Alle Studiengänge wurden durch die entsprechenden Akkreditierungsagenturen geprüft und erfüllen damit die bundesweit gültigen Standards. Damit unterliegen nicht nur unsere SRH Hochschule für Gesundheit, sondern auch unsere Studiengänge einer stetigen Qualitätskontrolle von neutralen Expert:innen, um Studierenden die bestmögliche Studienqualität zu garantieren“, merkt Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski, Präsidentin der SRH Hochschule für Gesundheit, an.

Umso mehr freut sich die SRH Hochschule für Gesundheit über die auflagenfreie Akkreditierung des Bachelor-Studiengangs Pflege sowie der Standortakkreditierung des Bachelor-Studiengangs Medizinpädagogik am Campus Stuttgart.

Akademisierte Pflege

„Eine gute Versorgung pflegebedürftiger Menschen benötigt gut ausgebildetes Personal“, weiß Prof. Dr. Eileen Goller, Studiengangsleiterin Pflege (B. Sc.). Menschen, die bereits in der Pflege tätig sind und sich auf akademischem Niveau für die immer komplexer werdenden Aufgaben weiterqualifizieren möchten, können dies im Rahmen des nun auflagenfrei akkreditierten Studiengangs umsetzen.

Bei dem Bachelor-Studiengang Pflege, B. Sc. handelt es sich um einen praxisintegrierenden Vollzeitstudiengang in Blockform. Dieser umfasst 6 Semester. Interessierte können sich für ihr Studium am Studienort Bamberg als auch am Campus Gera jährlich zum Sommer- und Wintersemester bewerben. Der Studiengang wird in Kooperation mit den Bamberger Akademien (am Standort Bamberg) sowie der SRH Mobile University durchgeführt.

Das innovative Studienmodell "Vollzeit in Blockform" ermöglicht Studierenden die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie, da die Lehre an 5 Tagen im Monat stattfindet. Da sich der Studiengang an bereits berufstätige Pflegefachkräfte und Auszubildende richtet, kann sogar ein Einstieg ins 3. Fachsemester (unter Berücksichtigung der jeweiligen Zulassungsvoraussetzung) erfolgen. Wie auch alle anderen Studiengänge der SRH Gesundheitshochschule werden Studierende kompetenzorientiert nach dem patentierten CORE-Prinzip ausgebildet. Einige der vielfältigen Schwerpunkte des Studiums liegen unter anderem im rehabilitativen Pflegehandeln sowie Handeln im ambulanten Pflegebereich in interprofessionellen Teams oder auch in der Unterstützung in der Bewegung und Selbstversorgung.

Medizinpädag:innen in Baden-Württemberg ausbilden

„Über Lehrermangel ist in den öffentlichen Medien viel zu lesen. Der Mangel an qualifizierten Lehrkräften gilt jedoch nicht nur an allgemeinbildenden Schulen, sondern auch an Schulen des Gesundheitswesens. Entsprechende pädagogische Studiengänge, die auf eine Lehrtätigkeit vorbereiten, gewinnen zunehmend an Bedeutung.  Damit medizinische Fachkräfte auch neben der Arbeit in ihrem erlernten Beruf an einer Hochschule studierenden können, bietet die SRH Hochschule für Gesundheit seit knapp 15 Jahren das Studium der Medizinpädagogik an. In diesem wurden inzwischen bereits über 370 Absolventinnen ausgebildet. Nachdem bereits vor zwei Jahren der Master-Studiengang nach Gera auch in Stuttgart begonnen hat, folgte auch der Bachelor-Studiengang am Standort Stuttgart im Oktober 2021“, erklärt Prof. Dr. Hiltraut Paridon, Professorin für Medizinpädagogik sowie Studiengangsleiterin des Bachelor- und Masterstudienganges der Medizinpädagogik. Der Bachelor-Studiengang wurde nun auch am Campus Stuttgart erfolgreich akkreditiert.

Durch die Implementierung des Studiengangs übernimmt der Campus Stuttgart-Backnang das erfolgreiche Modell der Medizinpädagogik des Campus Gera und des Campus Rheinland. Ein Studium der Medizinpädagogik, B. A. ermöglicht den Studierenden, ein wissenschaftlich fundiertes medizinisches Fachwissen und modernes pädagogisches Know-how zu erlangen. Ziel des Studiums ist es, kompetente Lehrkräfte für das Gesundheitswesen auszubilden, welche medizinische Themen unter Berücksichtigung neuer und gesicherter didaktischer Methoden mit Begeisterung vermitteln können.

Mehr zu den Studiengängen

Interessierte können sich für die kostenfreie Online-Infoveranstaltung am 12. Januar 2022 um 16:00 Uhr ab sofort unter events.hsge@srh.de  oder direkt über die Eventhomepage anmelden, um mehr über die Studiengänge zu erfahren.

Dein Ansprechpartner
Dr. Diana Rösler

Geschäftsführung

diana.roesler@srh.de +49 365 773407-44

Weitere Studiengänge Weitere Studiengänge