Zur Newsübersicht
  • Event

Blut spenden und Leben retten

SRH Hochschule für Gesundheit führt am 9. Juni 2022 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Blutspende-Aktion durch.

Am 14. Juni 2022 ist Weltblutspendetag – ein Anlass, daran zu erinnern, dass Blut spenden Leben retten kann. Rund 15.000 Blutspenden werden pro Tag in Deutschland gebraucht, so das Deutsche Rote Kreuz. Dabei sind es vor allem Krebs- und Herzerkrankte sowie Unfallpatient:innen, die auf Präparate aus Spenderblut angewiesen sind. Als Gesundheitshochschule im Gesundheitskonzern möchte die SRH Hochschule für Gesundheit hier gesellschaftliche Verantwortung zeigen. Deshalb wird am 9. Juni 2022 von 14:00 bis 18:00 Uhr gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Blutspendeaktion am Campus Gera der SRH Hochschule für Gesundheit durchgeführt. Diese Zusammenarbeit findet bereits seit 2015 regelmäßig statt.

Prof. Dr. Henrik Herrmann, Studiengangsleiter im Bachelor-Studiengang Physician Assistant am Studienzentrum Heide und Schirmherr der Blutspende-Aktion, betont: „Die Sicherstellung der Blutversorgung für Patient:innen ist ein extrem wichtiges Thema, die Blutspenderzahlen gehen leider zurück. Die SRH Hochschule für Gesundheit in Gera ruft deshalb zu einer Blutspende in ihren Räumlichkeiten auf – nehmen Sie an dieser Aktion teil, um Leben zu retten!“ Von einer Blutspende profitieren jedoch nicht nur die Empfänger:innen, sondern auch die Spender:innen. Zum einen können durch die Blutuntersuchungen bestimmte Infektionskrankheiten erkannt werden, zum anderen kann regelmäßiges Blutspenden den Blutdruck senken und das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verringern. Erstspender:innen erhalten einen Unfallhilfe- und Blutspenderpass.

Um Blut spenden zu können, müssen aber auch einige Voraussetzungen erfüllt sein, etwa ein Mindestalter von 18 Jahren und ein Mindestgewicht von 50 Kilogramm. Zudem empfiehlt es sich, am Tag der Spende viel zu trinken und nicht mit leerem Magen zum Termin zu kommen. Vor Ort wird die Hochschule kostenfreie Speisen und Getränke für alle Spender:innen zur Verfügung stellen. Spender:innen sollten einen amtlich gültigen Personalausweis mitbringen und für den gesamten Ablauf von der Anmeldung über Arzt-Check und Spende bis zum Imbiss etwa eine Stunde einplanen.

Nähere Informationen erhalten Interessierte unter https://www.blutspende-leben.de/

 

Dein Ansprechpartner
Christina Müller

Interessentenmanagement und Eventmanagement

christina.mueller@srh.de +49 365 773407-34

Weitere Studiengänge Weitere Studiengänge