Zur Eventübersicht
  • Kongressteilnahme

17. Jahresauswertung der operativen Therapie der Adipositas (GBSR)

23.06.2021
18:00

Videokonferenz via Zoom über SRH Wald-Klinikum Gera und SRH Hochschule für Gesundheit.

Kalendereintrag
Dein Ansprechpartner
Christina Müller

Interessentenmanagement

infomaterial.hfg@gmail.com +49 365 773407-64

Die Adipositas und metabolische Chirurgie entwickelt sich zu einem hoch spezialisierten Gebiet der Chirurgie mit dem dringenden Erfordernis einer engen Zusammenarbeit aller beteiligten medizinischen Fachgebiete.

Die operative und endoskopische Therapie der Adipositas ist ein Gebiet mit erheblichem Wachstumspotential, wenngleich die Bundesrepublik Deutschland noch immer zu einem „Entwicklungsland“ gehört. Im Jahr 2003 wurde die Idee der „Qualitätssicherung in der operativen Therapie der Adipositas“ mit dem Ziel geboren, die aktuelle Versorgungssituation zu analysieren. Aktuell umfasst die Datenbank des German Bariatric Surgery Registry über 75 000 registrierte operative und endoskopische Eingriffe.

Nach einem Jahr der fehlenden persönlichen Kommunikation infolge der Coronapandemie möchten wir den beginnenden Sommer zu einem kollegialen Austausch nutzen. Aufgrund der aktuell fortbestehenden Pandemiesituation haben wir uns entschieden die Veranstaltung online durchzuführen. Wir möchten Sie zur Auswertung von Daten der Qualitätssicherung in der operativen Therapie der Adipositas einladen. Wir haben ein interessantes Programm für Sie zusammengestellt, welches den aktuellen internationalen Stand der Adipositas und metabolischen Chirurgie im Vergleich mit den Daten des GBSR vorstellt.

Als Vorsitzende bzw. Referetin vertreten Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski bzw. Prof. Dr. Dorothea Portius unsere SRH Gesundheitshochschule. "Die Bedeutung des Mikrobioms" lautet des Thema von Studiengangsleiterin des Bachelor-Studiengangs Ernährungstherapie und -beratung, Prof. Dr. Dorothea Portius.

Weitere Events Das könnte dich auch interessieren